Aktuell Archiv Redaktion Links Hilfsmittel Radiostudios
Prisma
Sound Download MP3-Datei

5,3 Mbytes

BAKOM-Direktor Marc Furrer: "Forderungen der Hilfswerke müssen integriert werden"

UNO-Weltgipfel zur Informationsgesellschaft


Notice: Undefined variable: bild in /var/www/radiokath/public_html/www/detail.php on line 148

Vom 10. bis 12. Dezember 2003 findet in Genf der UNO-Weltgipfel zur Informationsgesellschaft (WSIS) statt. Die Vorbereitungen werden vom Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) koordiniert. An den Gipfel werden ganz unterschiedliche Erwartungen herangetragen. Auch die Hilfswerke Fastenopfer und Brot für alle bereiten sich intensiv darauf vor. Fastenopfer-Direktor Antonio Hautle erläutert die Position der Hilfswerke. Und: BAKOM-Direktor Marc Furrer unterstützt diese Postulate. Dennoch sind nicht alle mit den Vorbereitungen des Gipfels zufrieden.

http://www.wsisgeneva2003.ch/home_d.html
http://www.itu.int/wsis
http://www.fastenopfer.ch/de/entwicklung/epo_wsis.html

Redaktion: Matthias Müller

Donnerstag, 27. März 2003

Länge: 5:34

 
  Radio kath.ch  Bederstrasse 76, Postfach 1860, 8027 Zürich, radio@kath.ch