Aktuell Archiv Redaktion Links Hilfsmittel Radiostudios
Prisma
Sound Download MP3-Datei

7 MBytes

Marianne Pletscher erhielt den kath. Medienpreis 2003 für den DOK-Film "Besser sterben"

Gespräch mit der Preisträgerin

Das DOK-Team: Roland Arngrip (Ton), Marianne Pletscher (Autorin), Werner Schneider (Kamera)

Notice: Undefined variable: bild in /var/www/radiokath/public_html/www/detail.php on line 148

Die Dokumentarfilmerin Marianne Pletscher zeigt mit ihrem DOK-Film von SF DRS, dass es möglich ist, auch in öffentlichen Spitälern und Heimen in Würde zu sterben. Gedreht wurde unter anderem in der Palliativabteilung des Spitals Limmattal in Schlieren. Die Palliativmedizin kümmert sich um die unheilbar kranken Menschen und legt alles daran, dass sie ihr Leben bis zum letzten Moment geniessen und schliesslich in Würde sterben können. Marianne Pletscher erzählt von den Dreharbeiten im Spital, von den Besonderheiten des Films und einer ganz besonderen Reaktion nach der Ausstrahlung am Fernsehen.

Weitere Informationen:
Zum DOK-Film: http://www.sfdrs.ch/content/highlights/dok/hintergrund.php?docid=20030224_2220_SF1

Zum katholischen Medienpreis: http://www.kath.ch/mk/medienpreis.php?la=d

Radio kath.ch-Tipp:
"Antonia lässt los" - Eine filmische Sterbebegleitung von Marianne Pletscher. Reaktionen von der Vorpremiere und Gespräch mit der Regisseurin

Eine Doppel-DVD mit "Antonia lässt los" und "Besser sterben" ist erhältlich im SF DRS-Shop: www.sfdrs-shop.ch

Redaktion: Matthias Müller

Mittwoch, 9. Juli 2003

Länge: 7:40

 
  Radio kath.ch  Bederstrasse 76, Postfach 1860, 8027 Zürich, radio@kath.ch