Aktuell Archiv Redaktion Links Hilfsmittel Radiostudios
Prisma
Sound Download MP3-Datei

5,3 MBytes

Ist die Beichte bei Jugendlichen wieder in? - Teil 2

Abt Martin Werlen: "Es ist etwas Neues im Entstehen."

Abt Martin Werlen

Notice: Undefined variable: bild in /var/www/radiokath/public_html/www/detail.php on line 148

"Viele Leute, die heute mit der Beichte Mühe haben, haben negative Erfahrungen gemacht. Bei der jetzigen Generation ist etwas Neues im Entstehen." Abt Martin Werlen ist überzeugt, dass die Beichte für die Jugendlichen heute ein sehr aktuelles Sakrament ist. An der Einsiedler Jugendwallfahrt hat er darum ein katechetisches Atelier zur Beichte angeboten. Im Kloster Einsiedeln ist die Beichtseelsorge ein Schwerpunkt. Im Gegensatz zu den Pfarreien, wo das Sakrament der Versöhnung meist in gemeinschaftlichen Formen wie Bussfeier oder Versöhnungsweg gefeiert wird. "In der Beichte geht es um eine lebendige Gottesbeziehung. Anlässe wie die Jugendwallfahrt können ein Ansporn für eine solche lebendige Beziehung sein", betont Abt Martin.

Hinweis auf Teil 1: Und was sagen die Jugendlichen?
TeilnehmerInnen der Einsiedler Jugendwallfahrt diskutierten im Anschluss an das Atelier zur Beichte: http://www.radio.kath.ch/detail.php?nemeid=16911

Redaktion: Matthias Müller

Dienstag, 21. Oktober 2003

Länge: 5:50

 
  Radio kath.ch  Bederstrasse 76, Postfach 1860, 8027 Zürich, radio@kath.ch