Aktuell Archiv Redaktion Links Hilfsmittel Radiostudios
Prisma
Sound Download MP3-Datei

6,8 MBytes

Kurt Studhalter: "Bei Karl Rahner hatte auch der Zweifel am Glauben seinen Platz"

Rahner wäre am 5. März 2004 100 Jahre alt geworden

Karl Rahner (1904-1984)

Notice: Undefined variable: bild in /var/www/radiokath/public_html/www/detail.php on line 148

2004 ist ein Gedenkjahr für einen der bedeutendsten katholischen Theologen des 20. Jahrhunderts: Am 5. März wäre der Karl Rahner 100 Jahre alt geworden, und am 30. März vor 20 Jahren starb er. Der Jesuit hat als Berater beim 2. Vatikanischen Konzil einen entscheidenden Neuaufbruch der Kirche miterlebt und mitgestaltet. Trotz seiner regen wissenschaftlichen Tätigkeit - das Gesamtwerk umfasst 4000 Veröffentlichungen - blieb Rahner immer auch ein engagierter Seelsorger. Kurt Studhalter, während 20 Jahren Radio-Redaktor Religion bei DRS 2, erlebte Rahner vor gut 40 Jahren während des Studiums in Innsbruck. Im Gespräch zeichnet Studhalter das Bild eines grossen Theologen, bei dem auch der Zweifel am Glauben Platz hatte.

http://www.karl-rahner.org (Seite der Jesuiten)
http://www.karl-rahner.de

Literaturtipps von Kurt Studhalter:

  • Karl Rahner-Lesebuch, herausgegeben von Karl Lehmann und Albert Raffelt, 472 Seiten, Herder Verlag)

  • Beten mit Karl Rahner, herausgegeben von Albert Raffelt, 2 Bände, je 192 Seiten, Herder Verlag)


  • Sendungen zu Karl Rahner bei Radio DRS:
  • DRS 1, Samstag 6.3.2004, 19.30 Uhr

  • DRS 2, Sonntag 7.3.2004, 8.30 Uhr


  • Veranstaltungshinweis:
    27./28.3.2004, Lassalle-Haus Bad Schönbrunn: Tagung "Gott und Welt denken und lieben" (http://www.lassalle-haus.org)

    Redaktion: Matthias Müller

    Mittwoch, 25. Februar 2004

    Länge: 7:24

     
      Radio kath.ch  Bederstrasse 76, Postfach 1860, 8027 Zürich, radio@kath.ch