Aktuell Archiv Redaktion Links Hilfsmittel Radiostudios
Prisma
Sound Download MP3-Datei

9 MBytes

Martin Klöckener: "Es braucht keine Vorschriften und Kontrollen, sondern eine konstruktive Auseinandersetzung mit der Liturgie"

Der Freiburger Liturgie-Professor kommentiert die Liturgie-Instruktion

Prof. Dr. Martin Klöckener

Notice: Undefined variable: bild in /var/www/radiokath/public_html/www/detail.php on line 148

Am 23. April 2004 veröffentlichte die römische Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung die Liturgie-Instruktion "Redemptionis Sacramentum". Die Instruktion drängt auf das Einhalten der liturgischen Normen. Martin Klöckener, Professor für Liturgiewissenschaft an der theologischen Fakultät der Universität Freiburg, ordnet die Instruktion ein und fragt danach, ob der Inhalt dem beabsichtigten Ziel angemessen ist. Mit Blick auf die liturgische und pastorale Situation in der (Deutsch-)Schweiz zeigt er Konsequenzen auf, die aus der Instruktion zu ziehen sind. Kritische Rückfragen richtet Klöckener nicht nur an die SeelsorgerInnen und Bischöfe, sondern auch an den Apostolischen Stuhl.

http://www.unifr.ch/liturgie/deutsch/institut.htm

News vom 23.04.2004 mit einer Zusammenfassung der Instruktion und der Stellungnahme der Schweizer Bischöfe: http://www.radio.kath.ch/detail.php?nemeid=27440

Redaktion: Matthias Müller

Dienstag, 27. April 2004

Länge: 9:50

 
  Radio kath.ch  Bederstrasse 76, Postfach 1860, 8027 Zürich, radio@kath.ch