Aktuell Archiv Redaktion Links Hilfsmittel Radiostudios
Prisma
Sound Download MP3-Datei

6,9 Mbytes

Der katholische Frauenbund zu Besuch im Zürcher Kirchenparlament

Die Synode aus der Sicht von Giuseppina Angelone und Esther Wolf


Notice: Undefined variable: bild in /var/www/radiokath/public_html/www/detail.php on line 148

Was sind die Aufgaben des Kirchenparlaments, der Synode? Wie ist sie strukturiert und wie läuft eine Synodensitzung ab? Antworten auf diese Fragen gab eine zweiteilige Veranstaltung des katholischen Frauenbundes Zürich. Eine Einführungsveranstaltung mit Margrith Kuhn, Leiterin des Zürcher Synodensekretariats, gab Einblick in die Arbeit der Synode. Eine Woche später, am 24. Juni 2004, besuchten die Frauen gemeinsam eine Synodensitzung im Rathaus. Radio kath.ch hat Giuseppina Angelone, Präsidentin des katholischen Frauenvereins Stäfa, und Esther Wolf vom Frauenverein Erlöser, Zürich, bei dieser Veranstaltung begleitet, zusammen mit Marie-Therese Thut-Senn von der Geschäftsstelle des Zürcher Frauenbundes. Mit welchen Erwartungen gehen sie an die Sitzung? Wie haben sie die Synode schliesslich erlebt? Und könnten sie sich eine Kandidatur als Synodalin vorstellen?

Katholischer Frauenbund Zürich: http://www.frauenbund.ch/zh
Römisch-katholische Synode des Kantons Zürich: http://www.zh.kath.ch/organisation/synode

Redaktion: Matthias Müller

Dienstag, 29. Juni 2004

Länge: 7:30

 
  Radio kath.ch  Bederstrasse 76, Postfach 1860, 8027 Zürich, radio@kath.ch