Aktuell Archiv Redaktion Links Hilfsmittel Radiostudios
Prisma
Sound Download MP3-Datei

7,4 MBytes

"Dokument lehnt Homosexualität und Frauenpriestertum ab"

Caroline Meier-Machen, Vizepräsidentin des Schweizerischen Katholischen Frauenbundes, kritisiert Vatikan-Dokument

Caroline Meier-Machen (Quelle: SKF)

Notice: Undefined variable: bild in /var/www/radiokath/public_html/www/detail.php on line 148

Caroline Meier-Machen, Vizepräsidentin des Schweizerischen Katholischen Frauenbundes (SKF), nimmt Stellung zum neuen Vatikan-Dokument "Schreiben an die Bischöfe der Katholischen Kirche über die Zusammenarbeit von Mann und Frau in der Kirche und in der Welt". Sie kritisiert, das Dokument verfolge andere Absichten, als es vorgibt: Hauptsächlich gehe es um die Ablehnung der Homosexualität und des Frauenpriestertums. Im Beitrag erläutert Meier-Machen ihre Kritik, zeigt auf, wo das Dokument der Haltung des SKF widerspricht, und würdigt auch viele positive Punkte.

http://www.frauenbund.ch

Hören Sie auch:
Abt Martin Werlen zum neuen Vatikan-Dokument "Mann und Frau in der Kirche und in der Welt":
http://www.radio.kath.ch/detail.php?nemeid=30584

Redaktion: Sabine Schüpbach

Mittwoch, 4. August 2004

Länge: 8:04

 
  Radio kath.ch  Bederstrasse 76, Postfach 1860, 8027 Zürich, radio@kath.ch