Aktuell Archiv Redaktion Links Hilfsmittel Radiostudios
Prisma
Sound Download MP3-Datei

6,2 MBytes

Wie der Engel von Hinterforst-Eichberg (SG) zurück zur Krippe fand

Eine weihnächtliche Geschichte aus dem Jahr 2004

Die Krippe in der Pfarrei Hinterforst-Eichberg (Foto: Matthias Müller)

Notice: Undefined variable: bild in /var/www/radiokath/public_html/www/detail.php on line 148

Zur Weihnachtszeit steht in der Kirche von Hinterforst im St. Galler Rheintal eine Krippe mit Maria, Josef und dem Kind. 50 Jahre alt sind die grossen bräunlichen Figuren, geschnitzt aus Lindenholz. Ein Stück Lindenholz war es auch, das diese Geschichte ins Rollen brachte: Ein Engel mit gebrochenem Flügel gerät nicht auf Abwege, sondern findet nach mehreren Jahrzehnten zurück zu seiner Krippe. Eine weihnächtliche Geschichte aus dem Jahr 2004, an deren Ende nicht nur der Engel wieder strahlt. Erzählt von Pfarrer Albert Riederer und Holzbildhauer Robert Hangartner.

http://www.holzbildhauermeister.ch

Redaktion: Matthias Müller

Montag, 27. Dezember 2004

Länge: 6:47

 
  Radio kath.ch  Bederstrasse 76, Postfach 1860, 8027 Zürich, radio@kath.ch