Aktuell Archiv Redaktion Links Hilfsmittel Radiostudios
Prisma
Sound Download MP3-Datei

9,6 MBytes

"Wir gehören zur einen Kirche, die sich in verschiedenen Konfessionen darstellt"

Begegnung mit Margot Kässmann, Landesbischöfin der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers

Landesbischöfin Margot Kässmann (Bild: evlka.de)

Notice: Undefined variable: bild in /var/www/radiokath/public_html/www/detail.php on line 148

"Was folgt auf das Jahrhundert der Ökumene?" Zu dieser Frage hielt die evangelische Landesbischöfin Margot Kässmann am 26. April 2005 in der Jesuitenkirche in Luzern ein Plädoyer für die Ökumene. Die christlichen Kirchen in der globalisierten Welt müssten heute mehr denn je ein klares ökumenisches Zeichen setzen - und zwar in "versöhnter Verschiedenheit", betonte Kässmann im Rahmen der "Otto-Karrer-Vorlesung" der Theologischen Fakultät Luzern. Matthias Müller hat sich vor dem Referat mit Margot Kässmann unterhalten. Dabei erzählte sie von ihrer Schlüsselerfahrung für ihren engagierten Einsatz für die Ökumene. Wie schätzt sie die aktuelle Situation der Ökumene ein? Wie hat sie vergangene Woche die Wahl von Kardinal Joseph Ratzinger zum Papst aufgenommen? Und wie stellt sie sich das weitere aufeinander Zugehen der christlichen Kirchen vor?

Hinweis: Ausschnitte aus dem Referat Kässmanns in der Jesuitenkirche vom 26. April 2005 sind zu hören in der News-Sendung vom 27. April:
http://www.radio.kath.ch/detail.php?nemeid=41225

Link zum ökumenischen Institut der Universität Luzern: http://www.unilu.ch/tf/6739.htm
Link zur ev.-luth. Landeskirche Hannovers: http://www.evlka.de

Redaktion: Matthias Müller

Donnerstag, 28. April 2005

Länge: 10:26

 
  Radio kath.ch  Bederstrasse 76, Postfach 1860, 8027 Zürich, radio@kath.ch