Aktuell Archiv Redaktion Links Hilfsmittel Radiostudios
Prisma
Sound Download MP3-Datei

9,2 MBytes

Der Kampf des Konzils um die Bibelexegese

Franz Annen zum biblischen Aufbruch in der katholischen Kirche

Franz Annen, Professor für Neues Testament und Rektor der Theologischen Hochschule Chur

Notice: Undefined variable: bild in /var/www/radiokath/public_html/www/detail.php on line 148

Die Laien konnten die Bibel vor dem Konzil schon lesen, die Theologen durften die Bibel aber lange nicht wissenschaftlich auslegen. Der Kampf um die historisch-kritische Exegese dauerte auch während des Konzils bis zur letzten Session. Franz Annen, Professor für Neues Testament und Rektor der Theologischen Hochschule Chur, schilderte am 17. Mai 2005 in Chur, wie die Bibel in der katholischen Kirche Fuss fasste. Ein Bericht von Alois Schuler.

Weitere Sendungen über Veranstaltungen zum Abschluss des 2. Vatikanischen Konzils vor 40 Jahren: http://www.radio.kath.ch/konzil

Redaktion: Alois Schuler

Mittwoch, 18. Mai 2005

Länge: 10:04

 
  Radio kath.ch  Bederstrasse 76, Postfach 1860, 8027 Zürich, radio@kath.ch