Aktuell Archiv Redaktion Links Hilfsmittel Radiostudios
Prisma
Sound Download MP3-Datei

4,6 MBytes

Rettungsaktion für den "aufbruch": "Die Zeit wird knapp"

Der ökumenischen Zeitung droht nach 17 Jahren das Aus


Notice: Undefined variable: bild in /var/www/radiokath/public_html/www/detail.php on line 148

Der ökumenischen Zeitung "aufbruch" droht das Aus: Wenn es ihr nicht gelingt, bis Ende Jahr 30´000 Franken Spenden einzunehmen oder 600 neue Abonnentinnen und Abonnenten zu gewinnen, dann verschwindet der "aufbruch" nach 17 Jahren aus der Zeitungslandschaft, schreibt Vorstandspräsidentin Brigitte Horvath in einem Appell an die Leserschaft. Doch noch besteht Hoffnung. Redaktor Paul Bösch ist überzeugt, dass der "aufbruch" mit seiner Neupositionierung vor einem Jahr den richtigen Kurs eingeschlagen hat: "Es geht wieder aufwärts, und die Stimmung im Team ist gut." Doch die Zeit wird knapp.

http://www.aufbruch.ch

Hören Sie auch den Prisma-Beitrag: "Neupositionierung mit ambitiösem Leitbild" vom März 2004: http://www.radio.kath.ch/detail.php?nemeid=26597

Redaktion: Matthias Müller

Freitag, 27. Mai 2005

Länge: 5:03

 
  Radio kath.ch  Bederstrasse 76, Postfach 1860, 8027 Zürich, radio@kath.ch