Aktuell Archiv Redaktion Links Hilfsmittel Radiostudios
Prisma
Sound Download MP3-Datei

10,6 MBytes

Ein Jahr nach "Steh auf!" in Bern: Eine Zwischenbilanz

Einschätzungen von Teilnehmenden, Verantwortlichen in der Jugendarbeit und von Jugendbischof Denis Theurillat

Gottesdienst mit Papst Johannes Paul II. auf der Grossen Allmend am 6. Juni 2004

Notice: Undefined variable: bild in /var/www/radiokath/public_html/www/detail.php on line 148

"Steh auf!" lautete das Motto des ersten nationalen katholischen Jugendtreffens vom 5./6. Juni 2004 in Bern. Auf Einladung von Jugendbischof Denis Theurillat feierten 13´000 Jugendliche aus der ganzen Schweiz und dem nahen Ausland auf dem Berner Messegelände ein fröhliches und farbenreiches Fest. Für die meisten der Höhepunkt: Der Besuch von Papst Johannes Paul II. - es war seine zweitletzte Auslandreise. Das Jugendtreffen sollte ein Glaubensfest werden für die Jugendlichen, und gleichzeitig sollte es helfen, die Sprachgrenzen in der kirchlichen Jugendarbeit der Schweiz zu überwinden und die Zusammenarbeit zwischen den Jugendverbänden und Bewegungen zu stärken. In der Zwischenbilanz ein Jahr nach dem Treffen kommen zu Wort: Roland Bircher (Ministrant), Sibylle Erni (Mitglied Jugend 2000), Esther Näf (Mitglied im Vorbereitungskomitee sowie in der Fokolar-Bewegung mit Jugendlichen engagiert), Thomas Feldmann (Bundespräses Blauring und Jungwacht), Mario Galgano (Informationsbeauftragter der Schweizer Bischofskonferenz) und Jugendbischof Denis Theurillat, Weihbischof des Bistums Basel.

Archiv-Tipp: Alle Sendungen von Radio kath.ch zum Jugendtreffen: http://www.radio.kath.ch/jugendtreffen

Redaktion: Matthias Müller

Freitag, 3. Juni 2005

Länge: 11:40

 
  Radio kath.ch  Bederstrasse 76, Postfach 1860, 8027 Zürich, radio@kath.ch