Aktuell Archiv Redaktion Links Hilfsmittel Radiostudios
Prisma
Sound Download MP3-Datei

7,3 MBytes

Bischof Paride Taban: Vom Zelt zum Friedensdorf

Der Prix Caritas 2005 würdigt das unerschrockene Friedensengagement des südsudanesischen Bischofs

Bischof Paride Taban

Notice: Undefined variable: bild in /var/www/radiokath/public_html/www/detail.php on line 148

Am 15. Juni 2005 hat Caritas Schweiz zum dritten Mal ihren Preis für Menschlichkeit verliehen. Die 750 Gäste im Kunst- und Kongresszentrum Luzern erlebten mit Bischof Paride Taban einen Preisträger, der im jahrzehntelangen Bürgerkrieg stets bei den leidenden Menschen ausharrte. Sein ständiger Begleiter: sein Zelt. Am Zustandekommen des Friedensabkommens für den Südsudan vom Januar 2005 war Bischof Paride massgeblich beteiligt. Jetzt ist er daran, ein Friedensdorf aufzubauen als Keimzelle für einen dauerhaften Frieden unter den Stämmen. Der Prix Caritas wurde in diesem Jahr zu einem eigentlichen Friedenspreis - im Bewusstsein, dass Millionen von Menschen im Westen des Sudan noch mitten im Krieg leben. Ein Bericht von der Preisverleihung.

http://www.caritas.ch

Redaktion: Matthias Müller

Freitag, 17. Juni 2005

Länge: 7:59

 
  Radio kath.ch  Bederstrasse 76, Postfach 1860, 8027 Zürich, radio@kath.ch