Aktuell Archiv Redaktion Links Hilfsmittel Radiostudios
Prisma
Sound Download MP3-Datei

8,9 MBytes

"Mit der Schweizergarde umgehen heisst mit Widersprüchen umgehen"

Einblick in Geschichte, Faszination und Mythen

500 Jahre Schweizergarde

Notice: Undefined variable: bild in /var/www/radiokath/public_html/www/detail.php on line 148

Seit Monaten wurden sie angekündigt, jetzt rollen sie an: Die Feierlichkeiten zum 500-jährigen Jubiläum der Päpstlichen Schweizergarde. Der erste grosse Schweizer Festakt, zum Gedenken an den Abmarsch der ersten Schweizer Gardisten vor 500 Jahren, findet am 24. und 25. September in Luzern statt. Was macht die Faszination der päpstlichen Schutztruppe aus? Warum sind offensichtlich so viele, auch Prominente, an gross angelegten Jubiläumsfeierlichkeiten interessiert? Dazu äussert sich Alois Odermatt, Historiker und Mitglied des Fördervereins „500 Jahre Päpstliche Schweizergarde“. Und der ehemalige Schweizergardist Reto Stampfli erzählt, wie ihn seine Dienstzeit dazu geführt hat, wissenschaftlich zur Gardegeschichte zu arbeiten. Diese transportiere einige - historisch nicht ganz zutreffende - "Schönwetterversionen", sagt der Philosoph und Theologe.

Das Jubiläum der Schweizergarde:
http://www.gsp06.ch

Redaktion: Sabine Schüpbach

Freitag, 23. September 2005

Länge: 9:43

 
  Radio kath.ch  Bederstrasse 76, Postfach 1860, 8027 Zürich, radio@kath.ch